Standesamtliche Trauung Schloss Friedrichsfelde

Eine standesamtliche Trauung im historischen Ambiente

Die Termine für eine Hochzeit werden maximal sechs Monate im Voraus vergeben und in Absprache mit dem zuständigen Standesamt festgelegt. Nach der Reservierung Eures Wunschtermins müsst Ihr noch die Eheschließung bei der Behörde anmelden. Sondertermine außerhalb der offiziellen Zeiten sind leider nicht möglich. Die Kosten belaufen sich 2017 auf 375 Euro Saalmiete plus eine von der Behörde für den Außeneinsatz erhobenen Pauschale, die etwa 150 Euro beträgt. In dem Preis ist der Eintritt für alle Gäste in den Tierpark und die Nutzung der Musikanlage bereits enthalten. Weitere Leistungen wie ein Sektempfang, Live-Musik am Flügel, ein Polterabend, eine Führung durch den Tierpark oder die Hochzeitsfeier in dem Festsaal werden ebenfalls angeboten.

Ein gut erhaltenes Schloss aus dem 17. Jahrhundert

Das Schloss Friedrichsfelde wurde 1685 erbaut und 1719 auf seine heutige Gestalt vergrößert. Im Laufe seiner Geschichte wechselte das Anwesen mehrfach den Besitzer, überstand aber glücklicherweise die Kriegszeit nahezu unbeschädigt. Nach einer Zwischennutzung als Verwaltungsgebäude, Museum und zeitweise sogar als Stall für den Tierpark begann ab 1970 die Renovierung. Erhalten geblieben sind unter anderem die originale Treppe und die Fresken im Festsaal, in dem in der Regel die Trauung abgehalten wird.

Der Tierpark Berlin in Friedrichsfelde ist von der Fläche her betrachtet der größte Zoo Europas und vielleicht auch der einzige, der über ein eigenes Schloss verfügt. Mit Sicherheit ist er jedoch der einzige Ort, an dem sich Brautpaare in unmittelbarer Umgebung von Tausenden Tieren aus etwa 800 verschiedenen Arten das Ja-Wort geben können. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Standesamt Lichtenberg, das die Eheschließung vornimmt.

Auch eine Hochzeit in barocken Kostümen ist möglich

Als wäre das Schloss Friedrichsfelde und der klassizistische Festsaal nicht bereits eine atemberaubende Kulisse, habt Ihr zusätzlich die Möglichkeit, Eure Hochzeit in Kostümen verschiedener Epochen zu feiern. Auf Wunsch werden auch die Gäste entsprechend ausgestattet, um eine wahrhaft einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Zur Auswahl stehen verschiedene Zeitabschnitte von der Gotik und dem Mittelalter über Barock, Rokoko, Biedermeier, Jugendstil und die Goldenen Zwanziger bis in die 60er Jahre. Obwohl das Schloss bereits ohnehin schon zu einem der schönsten Traulocations Berlins zählt, wird das besondere Flair dadurch noch einmal deutlich gesteigert – und einzigartige und unvergessliche Bilder und Erinnerungen sind garantiert.
Zu berücksichtigen ist, dass es sich bei dem Schloss um einen historischen Ort mit Museumscharakter handelt, so dass leider einige Auflagen bei der Organisation und der Zeremonie existieren. So ist der Ausschank von färbenden Getränken wie Cola oder Rotwein leider nicht gestattet und auf dem gesamten Gelände des Tierparks herrscht ein striktes Verbot von Luftballons. Da das Schloss Friedrichsfelde über keine eigene Küche verfügt, kooperiert es mit neun Catering-Unternehmen der näheren Umgebung. Weitere Anbieter und Eigenleistungen sind ebenfalls gestattet, müssen aber bei Anmeldung mit den Verantwortlichen abgesprochen werden.

Hochzeit Schloss Friedrichsfelde #heiraten Schloss Friedrichsfelde #Traung Schloss Friedrichsfelde #Hochzeitsfeier Schloss Friedrichsfelde #


Schloss Friedrichsfelde
Am Tierpark 125
10319 Berlin
Telefon: 030/51 53 14 07
Telefax: 030/51 24 06 1
E-Mail: info@schloss-friedrichsfelde.de

Anmeldung zur Trauung: Standesamt Lichtenberg
Telefon: 030/902 96 -35 50

Fotograf Standesamt Berlin - Grit Erlebach

Fotograf Standesamt Berlin - Grit Erlebach

Als freiberufliche Hochzeitsfotografin arbeite Grit Erlebach in Berlin,Potsdam und Brandenburg.

#Fotografin Standesamt Berlin #Hochzeitsfotografen Berlin #Hochzeitsfotograf Standesamt #Hochzeitsfotografen Standesamt #Fotograf Standesamt Berlin #